Wähle Deinen Lochkreis

Wie Profiltiefe messen? – 5 einfache Möglichkeiten

Wie Profiltiefe messen? Die Profiltiefenmessung deiner Reifen kannst du ganz einfach mit einer Euro-Münze durchführen. Alternativ benutzt du einen mechanischen oder digitalen Profiltiefenmesser. Auch die Reifenverschleißanzeige gibt Aufschluss über die Abnutzung der Pneus.

Wie Profiltiefe messen?

Warum Profiltiefe messen?

Die Frage ist lautet nicht nur: Wie Profiltiefe messen? Sondern auch: Warum? Egal ob Winterreifen, Sommerreifen, Motorrad oder Auto – das Messen der Profiltiefe ist ein Kinderspiel. Umso besser, denn das Reifenprofil ist in puncto Sicherheit das A und O. Ist das Profil abgefahren, fehlt dementsprechend der Grip. Das kann besonders im Winter oder bei einer nassen Fahrbahn zum Verhängnis werden. Stichwort: Aquaplaning. Aber auch auf trockenen und befestigten Straßen ist der Bremsweg länger, wenn die Rillen fehlen.

Die optimale Profiltiefe von Winterreifen und Sommerreifen – Wie Profiltiefe messen?

Der Gesetzgeber schreibt die Mindestprofiltiefe von Autoreifen genau vor. Wer es genau wissen will: Laut § 36 Absatz 2 der StVZO dürfen nur Pneus mit mindestens 1,6 mm Profiltiefe auf der Straße unterwegs sein. Bei Nichtbeachten drohen dem Fahrer saftige Strafen oder im schlimmsten Fall ein Kontrollverlust über das Fahrzeug. Es lohnt sich also doppelt, seine Profiltiefe regelmäßig zu überprüfen. Noch besser ist bei Sommerreifen ein Profil von mindestens 3 mm, bei Winterreifen sogar 4 mm. Zum Vergleich: Ein neuer Reifen hat eine Profiltiefe von 8-9 mm.

Wie Profiltiefe messen-Nokian Tyres Sommerreifen Kompletträder welche Mindestprofiltiefe

Wie Profiltiefe messen-Nokian Tyres Winterreifen Profil welche Mindestprofiltiefe

Mindestprofiltiefe bei Sommerreifen und Winterreifen – Wie Profiltiefe messen?
Bildquelle: Nokian Tyres

Wie Profiltiefe messen? – Die richtige Stelle

Wie Profiltiefe messen: Messe die Profiltiefe am Besten in der Mitte der Lauffläche, denn hier liegt der Reifen hauptsächlich auf der Fahrbahn auf. Allerdings nutzen sich die vier Räder nicht immer gleichmäßig ab. Deswegen ist eine Messung an unterschiedlichen Stellen empfehlenswert. Wusstest du es? Bei einer Kontrolle durch die Polizei zählt immer die am stärksten abgefahrene Stelle. Unterschreitet das Profil demzufolge auch nur an einer einzelnen Stelle die 1,6 mm, heißt es: sofort auswechseln!

Kleiner Exkurs: Ungleichmäßig abgefahrene Reifen einzeln austauschen?

Reifen nutzen sich nie gleichmäßig ab. Wenn Tieferlegungsfedern oder ein Sportfahrwerk im Spiel sind beispielsweise ist ein ungleichmäßiger Verschleiß fast vorhersehbar. Aber auch ohne Tuning lässt sich das Problem kaum vermeiden. Ein Achswechsel ist zwar eine gute Prävention, aber ist das Profil einmal hinüber, hilft selbst die beste Prophylaxe nichts mehr.

Aber kann ich eigentlich einzelne Reifen austauschen oder muss ich gleich alle vier Pneus ersetzen? Aus Kostengründen wäre natürlich ersteres praktischer. Wenn du Pech hast, führt das allerdings zum Ausbrechen des Fahrzeuges und damit zu einem erhöhten Unfallrisiko. Spezialisten empfehlen deshalb: Reifen nur achsweise auswechseln! Mit anderen Worten: Die beiden Reifen an der Vorderachsen müssen ein nahezu identisches Profil haben. Das muss allerdings nicht zwingend mit dem an der Hinterachse übereinstimmen. Außerdem ist es wichtig, die Räder mit dem tieferen Profil immer an der Hinterachse anzubringen.

Wie Profiltiefe messen? – Die Hilfsmittel

An dieser Stelle kommen die Hilfsmittel ins Spiel. Aber keine Sorge. Um die Profiltiefe deiner Reifen herauszufinden, hast du verschiedene Möglichkeiten. Für eine bessere Übersicht unterscheiden wir im Folgenden zwischen manuellen und automatischen Messgeräten. Wie Profiltiefe messen? So geht’s!

Manuelle Messgeräte

Wie Profiltiefe messen? – Euro-Münze

Die 1-Euro-Münze: Die wohl einfachste und schnellste Art, die Profiltiefe herauszufinden. Der goldene Rand des Geldstücks misst genau 3 mm. Halte die Münze einfach in eine Profilrille und schon siehst du ob das Profil noch ausreichend vorhanden ist. Alternativ tut es bei Winterreifen auch eine 2-Euro-Münze mit 4 mm Rand.

Wie Profilteife messen-Sommerreifen Winterreifen Profiltiefenmessung mit Euro-Münze

Wie Profiltiefe messen-Nokian Tyres Sommerreifen Profiltiefenmessung mit Euro-Münze

Wie Profiltiefe messen? – Profiltiefenmessung mit Euro-Münze

Wie Profiltiefe messen? – Mechanischer Profiltiefenmesser

Wer nicht auf den Tipp mit dem Geldstück vertraut und es lieber professionell angeht, der greift auf einen Profiltiefenmesser aus dem Fachhandel zurück. Die Benutzung erklärt sich von selbst. Halte das Messstäbchen in das Reifenprofil und lese anschließend den Wert ab. Et Voilà! Alternativ tut es natürlich auch das gute, alte Lineal oder ein Zollstock.

Digitaler Profiltiefenmesser – Wie Profiltiefe messen?

Aber das geht noch präziser: mit einem digitalen Messgerät. Das funktioniert im Prinzip genauso wie das mechanische Pendant. Der Unterschied besteht in der Anzeige. Die Geräte verfügen meistens über ein LCD-Display, das dir die Profiltiefe bequem digital anzeigt.

Wie Profiltiefe messen? – Automatische Messgeräte

Lasertriangulation

Echte Profis bei der Verkehrsüberwachung oder in Werkstätten greifen bei der Profiltiefenmessung auf die Lasertriangulation zurück. Dabei rollt das Fahrzeug über ein im Boden verbautes Messgerät, das anschließend automatisch und auf den Millimeter genau die Profiltiefe ermittelt. Praktisch: Fehlerhafte Sturz- und Spureinstellungen erkennt das Gerät ebenfalls.

Profiltiefe ohne Hilfsmittel herausfinden? – Wie Profiltiefe messen?

Ob deine Reifen noch mit Mindestprofiltiefe fahren, findest du aber auch ganz einfach ohne technische Utensilien raus. Schon mal was von Tread-Wear-Indikatoren – kurz TWI – gehört? Bei den Verschleißanzeigern handelt es sich um kleine Stege, die sich in den Hauptprofilrinnen mittig der Lauffläche verteilen. Liegen die Stege mit dem Profil auf einer Ebene, weißt du: Ein neuer Reifen muss her!

Wie Profiltiefe messen-NokianHakkaBlack Sommerreifen SUV

Wie Profiltiefe messen? – Reifenverschleißanzeige
Bildquelle: Nokian Tyres

Was tun, damit meine Reifen länger leben?

Wie Profiltiefe messen? Die Frage ist nun beantwortet. Endlich. Aber was, wenn sich das Gummi im Rekordtempo abnutzt? Ein Verschleiß lässt sich leider nicht vermeiden, denn die Reifen deines Autos sind einer ständigen Belastung ausgesetzt. Selbst während dein Audi A4 oder VW Golf unbenutzt in der Garage steht, wirkt das Gewicht der Karosserie auf die Pneus. Nichtsdestotrotz gibt es ein paar Tipps, um die Lebensdauer des Materials zu verlängern:

– optimalen Reifendruck beachten
– regelmäßig Reifengeometrie überprüfen
– Räder kontinuierlich auf Schäden untersuchen
– nicht genutzte Sommer- und Winterreifen vorschriftsmäßig lagern

Wie Profiltiefe messen-Nokian Tyres Reifen richtig lagern

Wie Profiltiefe messen-Nokian Tyres Reifen Kompletträder Reifenluftdruck überprüfen

Bildquelle: Nokian Tyres

Und natürlich in regelmäßigen Abständen die Profiltiefe messen! Aber auch wenn du alle Hinweise beherzigst, ist ein Verschleiß wie gesagt ganz natürlich. Das heißt: Selbst bei einer ausreichenden Profiltiefe sollen Fahrer Reifen nach mindestens acht Jahren in den Ruhestand schicken. Das raten nicht nur wir dir, sondern auch der ADAC.

Die alten Reifen sind in Rente? Neue Sommerreifen, Winterreifen oder Kompletträder bekommst du bei uns im Shop. Samt Alufelgen natürlich.